Kosten   Kosten & Gebühren

Die Gebühren der anwaltlichen Tätigkeit richten sich grundsätzlich nach dem sogenannten Gegenstandwert der Angelegenheit und sind im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz geregelt. Eine erste Beratung ist zwar bereits gebührenpflichtig, kann dem Rechtssuchenden aber oftmals viel Unbill ersparen. Die Höhe einer Erstberatung beträgt höchstens 190,00 EURO netto.

Bitte sprechen Sie uns auf die zu erwartenden Gebühren an, um irgendwie geartete Missverständnisse bereits im Vorfeld auszuräumen. Wir geben Ihnen gerne jederzeit Auskunft über die zu erwartenden Kosten und Gebühren einer Beauftragung oder eines Rechtsstreits.

Es besteht neben der gesetzlichen Gebührenabrechnung auch die Möglichkeit der aufwandsbezogenen Vergütung der Rechtsanwaltstätigkeit. Gerne erhalten Sie hierüber vorab nähere Informationen von einem unserer Mitarbeiter.